Verwendung von Paulownia-Holz

Paulownia-Holz wird seit mehr als 2500 Jahren in China und Japan für eine Vielzahl von Zwecken verwendet. Durch die einzigartigen Eigenschaften ist das Holz in Australien, der USA und jetzt auch in Euopa sehr beliebt. 

 

Die häufigsten Produkte sind:

- Gebäuteteile, die keine hohe Holzfestigkeit erfordern
- Flugzeug- und Yachtbeschläge, die leichtes Holz erfordern
- Wassersportmaterialien wie Surfbretter, Wakeboards, Skier usw.
- Furniere für Sperrholz
- Möbel, insbesondere Schubladen (Da das Holz schön und gegen Insekten resistent ist.)

- Musikinstrumente

- Fässer, z.B. für Wein
- Bienenstöcke, für die leichte und gute Isoliereigenschaften erforderlich sind
- Kunsthandwerk, weil das Holz leicht zu schnitzen und zu drechsln ist
- Reisschüsseln und andere Utensilien, besonders in früheren Zeiten
- Holzkisten zum Verschenken oder Aufbewahren von Gemälden und Schriftrollen
- Holzzellstoff - der weiß und stark ist
- Holzspäne für Verpackung und Isolierung
- Verpackungen, insbesondere leichte Kisten
- Paulownia-Särge, die in Europa immer beliebter werden
- Modellherstellung, bei der Holzstabilität erforderlich ist (z.B. für Modellflugzeuge)


In Australien und Neuseeland wird Paulownia-Holz am häufigsten zur Herstellung von Furnieren und Möbeln verwendet.

Die Popularität von Paulownia-Surfbrettern hat in den letzten Jahren zugenommen. Paulownia-Holz ist das führende Holz für die Herstellung von Surfboards, Longboards, ... weil es ein gutes Verhältnis von Gewicht zu Festigkeit aufweist, sehr leicht ist und weniger Salzwasser aufnimmt als viele andere Holzarten.

Paulownia Surfbretter werden normalerweise mit einem natürlichen Öl behandelt, das Schäden durch Sonneneinstrahlung und Salztrocknung auf der Oberfläche verhindert. Es ist pflegeleicht und kann problemlos zu Hause hergestellt werden.

Eine weiteres Plus für Surfboards, Kajaks und Booten aus Paulownia-Holz ist die geringe Umweltbelastung im Vergleich zu Glasfaserprodukten, die als Schadstoffe mit langer Zersetzungszeit gelten.

Es wurden bereits verschiedene Paulownia-Holzstudien im Zusammenhang mit unserer spezifischen Klonsorte durchgeführt. Hierbei wurden von unserem Klon alle anderen Paulownia-Sorten auf dem Markt übertroffen. Dabei wurde ein vom EU-Landwirtschaftsministerium anerkannter Qualitätsstempel (Timber Quality Stamp, QWF) angewendet und ausgestellt. Um mehr über die spezifischen Eigenschaften unseres Paulownia-Baums zu erfahren, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.