Alle unsere Holzplantagen werden durch ein erfahrenes technisches Team aus Beratern, Agrarwissenschaftlern, Biologen und Forstfachleuten mit langjähriger Erfahrung sorgfältig bewirtschaftet, kontrolliert und überwacht.

Neben der erfolgreichen Bepflanzung von mehr als 500 Hektar Paulownia-Plantagen in Spanien, Rumänien, Italien und Südamerika haben die Mitglieder des europäischen Paulownia-Netzwerks tausende Hektar Weinberge, Mandeln, Oliven und viele andere landwirtschaftliche Projekte verwaltet und verfügen somit über 30 Jahre Erfahrung im landwirtschaftlichen Management.

Für eine jährliche Gebühr verwalten wir den gesamten Produktionszyklus von der Lieferung unserer patentierten Paulownia-Pflanzen bis hin zum Verkauf des Paulownia-Holzes nach der Ernte, einschließlich der Vorbereitung des Bodens, der Installation von Bewässerungssystemen, dem Pflanzen, Düngen, Gießen, Beschneiden, Fällen und der Lieferung des Holzes an den Markt . Die Pflege einer Paulownia-Plantage erfordert regelmäßige und kontinuierliche Aufmerksamkeit, um die Leistung und das Ergebnis zu maximieren.

Wir arbeiten eng mit den örtlichen Behörden zusammen, die daran interessiert sind, Arbeitskräfte zu vermitteln und landwirtschaftliche Flächen zu nutzen. Wir beschäftigen und schulen lokale Arbeitskräfte und vergeben Unteraufträge an professionelle Dienstleister, um Pflege- und andere Dienstleistungen unter unserer Anleitung und Aufsicht zu erbringen.

Investoren sind jederzeit willkommen, ihre Plantage zu besuchen, um auf dem aktuellen Stand zu sein oder um sich den Fortschritt selbst vor Augen zu führen. Plantagen-Fortschrittsberichte werden regelmäßig zur Verfügung gestellt.