Edelholzproduktion

Klimaschutz

Bäume kaufen – Klima schützen - Geld verdienen

Bäume wachsen, indem sie dem Boden Wasser und Nährstoffe entnehmen und der Luft Kohlendioxid (CO2) entziehen. Dabei wird die Luft in Sauerstoff und Kohlenstoff aufgespalten. Der Kohlenstoff wird Teil des Baums und der Sauerstoff zum großen Teil in die Luft „ausgeatmet“.

Meine Bäume

germantrees ermöglicht Ihnen einen hohen Ertrag bei langfristiger Sicherheit. Hierbei bietet sich Ihnen die Möglichkeit finanzielle sowie umweltfördernde Interessen zu verwirklichen.

Werden Sie Baumeigentümer und kompensieren Sie ca.120 kg CO² pro Baum.

- Wachstumsmarkt Edelholz
- Wertzuwachs durch natürliche Masse
- Ökologisch sinnvolles Produkt
- Inflationsgeschützter Sachwert
- Besser als die meisten Rohstoffe u. Indizes
- Erwerb schon ab einem Baum
- CO² Emissionsurkunde ab dem Kauf von
  8 Bäumen (1 Tonne CO² Kompensierung)
- Kein Agio, Gebühren oder laufende Kosten
- Absicherung der Gelder

Fakten

•    Sie sind bis zur Schlagreife in 10 - 12 Jahren, Eigentümer von klar definierten Bäumen auf Plantagen in Süditalien.

•    Die Paulownia ist der am schnellsten wachsende Edelholzbaum der Welt.

•    Sie wissen genau, wo Ihre Bäume wachsen und können diese jederzeit auf der Plantage
besuchen oder per Webcam beobachten.

•    Sie haben mit Ihrem Kauf den Unterhalt Ihrer Bäume sicher gestellt. Ihre Bäume werden mit Herz und Leidenschaft gepflegt.

•    Die realistische Erwartung bis zur Ernte liegt bei 8 -14 % Masse- und Wertzuwachs.

•    Sie profitieren nach der Ernte vom Verkauf Ihrer Bäume. Ihr Erlös richtet sich nach dem
aktuellen Holzmarktpreis im Verkaufsjahr.

germantrees N°1

Standort: Süditalien
Gesamt: 6.250 Paulownia Bäume
Sonnentage pro Jahr: 320
Sonnenstunden pro Tag: 10
Durchschnittliche Maximal-Temperatur
Tagsüber: 28° Celsius
Durchschnittliche Minimal-Temperatur
Nachts: 19° Celsius

Video zum Plantagenaufbau in Süditalien                                           Mai 2016

Video zur Plantagenpflege in Süditalien                                        August 2016

Effizienz


Bereits bei den Plantagenvorbereitungen greift germantrees auf natürliche und vorhandene Ressourcen, wie beispielsweise Bambus, zurück. Somit wird eine besonders umweltbewusste und effiziente Vorgehensweise erreicht.

Pflanzjahr 2016


Prächtig entwickeln sich die jüngsten Paulownia Pflanzen. Die im Mai 2016 in Süditalien gepflanzten Sämlinge zeigen sich nach wenigen Wochen bereits mit 1,20 – 1,50 Meter Höhe. Ende August 2016 erreichen die Pflanzen eine stattliche Höhe von teilweise über 2,50 Meter.
Die sorgfältige Wahl des Standortes, des Bodens und die Nähe zum Fluss zahlen sich bereits jetzt aus.

1. Jahr - Mai 2017


Während dieses ungewöhnlich kalten Winters, der über Süditalien einbrach und den für die Bevölkerung seltenen Schnee brachte, wurde unsere neue Hybride "Paulownia Shan Tong In Vitro Selektion" auf die Probe gestellt. 

Auf Grund der hohen Schneemassen war die Plantage 4 Wochen nicht erreichbar.

Dann die Erlösung, alle Setzlinge haben den extrem harten Winter, in einer der sonst sonnenverwöhntesten Regionen Südeuropas, mit Bravour überstanden.

2. Jahr - August 2017


Voller Stolz betrachten wir unsere sich im 2. Jahr befindenden Paulownia Bäume. Mittlerweile bis zu 7m hoch und einem stattlichen Stamm - man kann sich nur schwer vorstellen, dass hier noch vor einem Jahr kleine Setzlinge in einen Acker gesteckt wurden.
Von nun an geht es in die 2. Stufe der Pflege: Jetzt geht es darum, dass die Kiri Bäume möglichst astfrei und gerade nach oben wachsen.
Wir freuen uns schon auf das 3. Jahr!

 

Baumeigentümerurkunde


Für jeden erworbenen Baum erhalten Sie eine auf Ihren Namen ausgestellte Baumeigentümer-urkunde mit folgenden Informationen:

- Plantagennummer

- Eigentümeradresse

- Baumnummer

- Geodaten des Standorts

- CO² Nachweis

- Pflanzjahr

- Kaufpreis

 
Ich und mein Holz